Musik: Goldene Ehrenmünze für Dirigent Zubin Mehta

Dirigent Zubin Mehta (87) ist am Freitag mit der Goldenen Ehrenmünze der Stadt München ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) überreichte sie ihm im Rahmen eines Konzertes ihm zu Ehren in der Isarphilharmonie.

Dirigent Zubin Mehta (87) ist am Freitag mit der Goldenen Ehrenmünze der Stadt München ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) überreichte sie ihm im Rahmen eines Konzertes ihm zu Ehren in der Isarphilharmonie.

Mehta bekam die Auszeichnung „in Anerkennung seiner außerordentlichen kulturellen Leistungen um die Musikstadt München“, wie die Stadt mitteilte.

Mehta war von 1998 bis 2006 Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Er habe „gemeinsam mit Sir Peter Jonas in dieser Ära die Musikstadt München ganz wesentlich“ geprägt, teilte die Stadt mit. Seit 2004 ist Mehta Ehrendirigent der Münchner Philharmoniker.

Infos zur Verleihung