Kriminalität: Sieben Leichen im US-Bundesstaat Illinois gefunden

Aufregung in Joliet im US-Bundesstaat Illinois: Erst findet die Polizei einen Mann mit Schusswunden, der später stirbt. Nun tauchen sieben Leichen auf. Doch wo ist der Täter?

Die Polizei im US-Bundesstaat Illinois fahndet nach einem Verdächtigen, der für den Tod von bis zu acht Menschen verantwortlich sein könnte. Allein sieben Leichen seien am Nachmittag (Ortszeit) an zwei verschiedenen Tatorten in Joliet nahe Chicago gefunden worden und hätten allesamt Schusswunden aufgewiesen, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Taten miteinander zusammenhängen und der mutmaßliche Todesschütze seine Opfer kannte.

Bereits am Sonntag war an einem anderen Ort im gleichen Bezirk ein Mann mit Schusswunden gefunden worden, der später seinen Verletzungen erlag. Die Ermittler vermuten, dass auch diese Tat auf denselben Verdächtigen zurückgeht – allerdings ist vieles noch unklar. Die Polizei in Joliet hielt sich mit Details zunächst zurück und verwies auf die laufenden Ermittlungen.