Günzburg: Auto rutscht bei Glatteis in Bus mit Kindern

Ein Auto ist auf glatter Fahrbahn frontal in einen Bus mit Kindern gerutscht. Der Fahrer des Autos wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte. Die rund 40 Kinder im Bus blieben demnach am Dienstag alle unverletzt. Die meisten Kinder wurden bereits von ihren Eltern abgeholt. Der Autofahrer wurde aus seinem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll derzeit nicht bestehen.

Ein Auto ist auf glatter Fahrbahn frontal in einen Bus mit Kindern gerutscht. Der Fahrer des Autos wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte. Die rund 40 Kinder im Bus blieben demnach am Dienstag alle unverletzt. Die meisten Kinder wurden bereits von ihren Eltern abgeholt. Der Autofahrer wurde aus seinem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll derzeit nicht bestehen.