Dufttrends: Parfum, das nach frischer Wäsche riecht: Fünf lohnende Düfte

Der Duft von frischer Wäsche wird von vielen Menschen als angenehm empfunden. Manche mögen ihn so sehr, dass sie ihn sich als Parfum auftragen. Welche Düfte sich lohnen.

Wer gerade Wäsche gewaschen hat, hat ihn vielleicht noch in der Nase: den Frische-Wäsche-Duft. Er ist meist dezent, aber macht gute Laune. Denn er suggeriert Sauberkeit, Geborgenheit und Frische. Manche mögen diesen Duft sogar so sehr, dass sie ihn in Form von Parfum auftragen. Welche Düfte nach frisch gewaschener Wäsche riechen und sich lohnen, haben wir einmal zusammengetragen.

1. „Warm Cotton“ von Clean Reserve

parfum 1

Der Name dieses Parfums verrät es schon: Der Inhalt von „Warm Cotton“ duftet nach warmer Baumwolle und erinnert an frische Wäsche. In der Kopfnote sind Ingwer und aquatische Ozontöne zu riechen, in der Herznote Pfeffer, Minzgrün und florale Baumwoll-Akkorde. Moschus, Weihrauch, Amber und Vetiver in der Basisnote runden dieses frische-Wäsche-Parfum ab.

2. „Cashmere Kumquat“ von Korres

parfum 2

Dieses Eau de Toilette versprüht nicht den Duft von Leinen oder Baumwolle, sondern von Kaschmir − und ist damit noch etwas verspielter als die anderen hier vorgestellten Düfte. Zudem handelt es sich bei „Cashmere Kumquat“ um ein Eau de Toilette. Den Unterschied zwischen Eau de Toilette und Eau de Parfum haben wir hier einmal erklärt. Damit ist der Duft weniger aufdringlich, dafür gemütlich, romantisch, aber dennoch frisch und clean. 

3. „Pure Musc“ Narciso Rodriguez

rfum 3

Als betörender und sinnlicher Duft wird „Pure Musc“ beschrieben. Mit Kopfnoten aus Orangen- und Jasminblüten sowie Herznoten mit Moschus und Basisnoten mit Patschuli, Kaschmir und Ambra erinnert aber auch dieses Parfum an frische Wäsche. 

4. „Lazy Sunday Morning“ von Replica

parfum 4

„Klassisch, rein und unschuldig“: Das steht in der Produktbeschreibung dieses blumigen Damendufts. Das Eau de Toilette erinnert tatsächlich an einen „Lazy Sunday Morning„: Maiglöckchen, fruchtige Birne und an frische Bettwäsche erinnernde Aldehyde kommen hier unter anderem zusammen. Aber auch Orangenblüte, Iris sowie Rosen und weißer Moschus sowie Patschuli sind weiterhin zu riechen und vermitteln Frische und Geborgenheit. Und auch der Flakon ist dem Motto angepasst und dezent und nostalgisch gehalten. 

5. „White Linen“ von Estée Lauder

parfum 5

Ebenso wie beim ersten Duft verrät auch dieser Name direkt, was Käufer:innen erwartet: „White Linen“ von Estée Lauder besticht mit Düften von sauberem, weißem Leinen und einer botanischen Mischung aus bulgarischer Rose, Jasmin und Muguet. Veilchen- und Irisblüten sowie die rauchige Note von Vetiver, Moos und Amber runden das frische-Wäsche-Parfum ab.

Tipps zum Auftragen vom frische-Wäsche-Parfum

Tragen Sie den Duft Ihrer Wahl direkt auf die Haut auf: Handgelenk, Hals, Armbeuge oder Dekolleté sind etwa geeignet. Nach dem Duschen, wenn die Poren geöffnet sind, ist ein guter Zeitpunkt für das Auftragen eines Parfums. Zudem ist es ratsam, Schmuck erst nach Auftragen des Duftes umzulegen, da nicht jedes Schmuckstück das Besprühen verträgt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Welches Parfüm passt zu mir? So finden Sie den richtigen DuftParfüm für Frauen: Das sind die zehn beliebtesten DamendüfteParfum für Männer: Das sind die zehn beliebtesten HerrendüfteDüfte zum Verlieben: Zehn Parfüms für einzigartige CharaktereMarken-Parfums sind oft teuer – Duftzwillinge riechen ähnlich, kosten aber weniger

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.