Löscheinsatz: Wohnungsbrand in Königswinter: Frau tot aufgefunden

Nach einem Wohnungsbrand in Königswinter bei Bonn ist eine Frau tot aufgefunden worden. Rettungskräfte entdeckten die leblose Frau nach dem Löscheinsatz am frühen Samstagmorgen bei der Begehung der Brandwohnung im Erdgeschoss, wie die Feuerwehr mitteilte. Die ermittelnde Polizei konnte auf dpa-Anfrage noch keine Angaben zu den Personalien des Opfers machen. Über eine mögliche Obduktion muss nach Angaben der Polizei die Staatsanwaltschaft entscheiden.

Nach einem Wohnungsbrand in Königswinter bei Bonn ist eine Frau tot aufgefunden worden. Rettungskräfte entdeckten die leblose Frau nach dem Löscheinsatz am frühen Samstagmorgen bei der Begehung der Brandwohnung im Erdgeschoss, wie die Feuerwehr mitteilte. Die ermittelnde Polizei konnte auf dpa-Anfrage noch keine Angaben zu den Personalien des Opfers machen. Über eine mögliche Obduktion muss nach Angaben der Polizei die Staatsanwaltschaft entscheiden.

Zwei weitere Bewohner des Gebäudes und ein Hund hatten sich auf das Flachdach eines angrenzenden Gebäudes gerettet, sie wurden über eine Steck- und Drehleiter in Sicherheit gebracht. Alle Gebäudeteile sind nach Angaben der Feuerwehr unbewohnbar. Für den ausgebrannten Teil besteht Einsturzgefahr. Die Bewohner des Hauses wurden vom städtischen Ordnungsamt in einem Hotel untergebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehrmitteilung