Kerken: Auto kracht gegen Baum und gerät in Brand: Schwerverletzte

Zwei Menschen sind bei Unfall schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger sei mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und zuerst gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Samstag mit. Danach sei der Wagen in Brand geraten und auf die Straße zurückgeschleudert. Dort stieß er laut Polizei mit dem Auto einer 61-Jährigen zusammen. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein drittes Auto beschädigt. Der 20-Jährige wurde den Angaben nach mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch die Frau kam in eine Klinik. Die Feuerwehr löschte das Feuer.

Zwei Menschen sind bei Unfall schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger sei mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und zuerst gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Samstag mit. Danach sei der Wagen in Brand geraten und auf die Straße zurückgeschleudert. Dort stieß er laut Polizei mit dem Auto einer 61-Jährigen zusammen. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein drittes Auto beschädigt. Der 20-Jährige wurde den Angaben nach mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch die Frau kam in eine Klinik. Die Feuerwehr löschte das Feuer.

Mitteilung der Polizei