Unfälle: Neun Menschen Karambolage auf A5 verletzt

Neun Menschen sind bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos auf der Autobahn 5 bei Freiburg verletzt worden. Insgesamt waren vier Wagen an dem Crash am Donnerstagabend beteiligt, wie die Freiburger Feuerwehr mitteilte. Zwei Personen waren in ihren Fahrzeugen eingeschlossen, sie mussten von den Einsatzkräften mit schwerem Gerät aus dem Pkw befreit werden. Die weiteren Beteiligten waren leicht verletzt. Wie es zu der Karambolage kam, war zunächst unklar.

Neun Menschen sind bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos auf der Autobahn 5 bei Freiburg verletzt worden. Insgesamt waren vier Wagen an dem Crash am Donnerstagabend beteiligt, wie die Freiburger Feuerwehr mitteilte. Zwei Personen waren in ihren Fahrzeugen eingeschlossen, sie mussten von den Einsatzkräften mit schwerem Gerät aus dem Pkw befreit werden. Die weiteren Beteiligten waren leicht verletzt. Wie es zu der Karambolage kam, war zunächst unklar.

Beide Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe wurden laut Polizei gesperrt, der Verkehr wurde über eine Abfahrt umgeleitet. Der Sachschaden wurde auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt.

Mitteilung der Polizei