Unfall: 13-Jähriger auf Schulweg angefahren und verletzt

Ein 13 Jahre alter Schüler ist in Eschenbach in der Oberpfalz auf dem Schulweg angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge hatte nach Polizeiangaben vom Mittwoch am Dienstagmittag beim Überqueren der Straße wohl ein Auto übersehen. Er wurde vom Seitenspiegel des Wagens erfasst und auf die Straße geschleudert. Die 51 Jahre alte Fahrerin verständigte den Notruf, der Teenager kam nach Polizeiangaben „mit leichten bis mittelschweren Verletzungen“ mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Ein 13 Jahre alter Schüler ist in Eschenbach in der Oberpfalz auf dem Schulweg angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge hatte nach Polizeiangaben vom Mittwoch am Dienstagmittag beim Überqueren der Straße wohl ein Auto übersehen. Er wurde vom Seitenspiegel des Wagens erfasst und auf die Straße geschleudert. Die 51 Jahre alte Fahrerin verständigte den Notruf, der Teenager kam nach Polizeiangaben „mit leichten bis mittelschweren Verletzungen“ mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.