Ermittlungen: Unbekannter droht Bombenanschlag auf Brauerei an

Per Telefon hat ein Unbekannter am Mittwoch einen Bombenanschlag auf eine Brauerei angekündigt. Der Drohanruf ging im Revier Zittau-Oberland ein, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Beamte überprüften Außenanlagen und Gebäude der größeren Brauereien in den Landkreisen Bautzen und Görlitz, der Einsatz dauere an. Das Ziel sei nicht konkret bezeichnet worden, die Stimme habe von „in der Brauerei“ gesprochen, sagte eine Polizeisprecherin. Es gebe Hinweise, dass die Drohung sich gegen irgendeine Brauerei in Deutschland richten könnte und nicht regional begrenzt ist.

Per Telefon hat ein Unbekannter am Mittwoch einen Bombenanschlag auf eine Brauerei angekündigt. Der Drohanruf ging im Revier Zittau-Oberland ein, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Beamte überprüften Außenanlagen und Gebäude der größeren Brauereien in den Landkreisen Bautzen und Görlitz, der Einsatz dauere an. Das Ziel sei nicht konkret bezeichnet worden, die Stimme habe von „in der Brauerei“ gesprochen, sagte eine Polizeisprecherin. Es gebe Hinweise, dass die Drohung sich gegen irgendeine Brauerei in Deutschland richten könnte und nicht regional begrenzt ist.

Ein Zusammenhang zu der Bombendrohung gegen eine Schule in Bautzen ebenfalls am Mittwochmorgen gebe es „augenscheinlich“ nicht, hieß es. „Die Herangehensweise ist ganz anders.“