Bundesliga: Union-Trainer sieht bei Bayern-Sieg Rote Karte

Der deutsche Fußballmeister FC Bayern München hat durch einen 1:0 (0:0)-Sieg am Mittwoch im Nachholspiel gegen den 1. FC Union Berlin den Rückstand auf Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen auf vier Zähler verringert. Raphael Guerreiro (46. Minute) sorgte mit seinem Tor dafür, dass Trainer Thomas Tuchel nicht in noch größere Erklärungsnot gerät.

Der deutsche Fußballmeister FC Bayern München hat durch einen 1:0 (0:0)-Sieg am Mittwoch im Nachholspiel gegen den 1. FC Union Berlin den Rückstand auf Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen auf vier Zähler verringert. Raphael Guerreiro (46. Minute) sorgte mit seinem Tor dafür, dass Trainer Thomas Tuchel nicht in noch größere Erklärungsnot gerät.

Union-Trainer Nenad Bjelica sah vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena in München in der 74. Minute die Rote Karte. Der Coach hatte zuvor den Bayern-Spieler Leroy Sané attackiert und ins Gesicht gefasst.

Bayern-Kader Bundesliga-Spielplan Bundesliga-Tabelle Kader Union Berlin Union-Pk vor dem Spiel Bundesliga-Torschützenliste Fakten zum Spiel