Feuer: 500.000 Euro geschätzter Schaden nach Stallbrand

Beim Brand eines Stalls in Erlenmoos (Kreis Biberach) ist in der Nacht zum Donnerstag ein Schaden von geschätzt 500.000 Euro entstanden. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Das Gebäude auf dem landwirtschaftlichen Anwesen war als Lagerhalle für Geräte und Fahrzeuge benutzt worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein daneben befindlicher Stall, in dem Kühe und Rinder untergebracht waren, blieb dank des Einsatzes der Feuerwehr unversehrt. Alle 110 Tiere seien wohlauf. Wie es zu dem Feuer kam blieb vorerst unklar.

Beim Brand eines Stalls in Erlenmoos (Kreis Biberach) ist in der Nacht zum Donnerstag ein Schaden von geschätzt 500.000 Euro entstanden. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Das Gebäude auf dem landwirtschaftlichen Anwesen war als Lagerhalle für Geräte und Fahrzeuge benutzt worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein daneben befindlicher Stall, in dem Kühe und Rinder untergebracht waren, blieb dank des Einsatzes der Feuerwehr unversehrt. Alle 110 Tiere seien wohlauf. Wie es zu dem Feuer kam blieb vorerst unklar.

PM Polizei