Warm und schick: Mantel-Trend 2024: Das sind die Klassiker für jede Jahreszeit

Lang, warm, elegant – Mäntel gehören in jeden Kleiderschrank. Das schicke Must-have peppt selbst das lässigste Outfit auf. Heute mal Lust auf eine Jogginghose mit Kapuzenpullover? Kein Problem. Schnell den Mantel überwerfen und der Look wird zum Hingucker. Der stern zeigt den Mantel-Trend 2024 – auf jede Jahreszeit zugeschnitten.

Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen: mit Daunen, aus Wolle, im Teddy-Look, aus leichtem oder dickem Stoff und und und. Mäntel sind zeitlos und passen zu jedem Outfit. Sie lassen sich ohne Probleme in die bestehende Gaderobe integrieren. Und sind die besten Begleiter selbst für unangenehme Wetterlagen. Nicht umsonst schmiegten sie sich bereits an die Körper unserer Eltern, Großeltern, Urgroßeltern. Doch die Geschichte des Mantels geht noch viel weiter zurück in die Vergangenheit. 

Forscher des Instituts Eurac in Italien nahmen die Garderobe der vor über 5300 Jahren verstorbenen Gletschermumie Ötzi unter die Lupe. Darunter befand sich eine Kappe aus Bärenfell, ein Köcher aus Rehleder, eine Leggings aus Ziegenleder. Und auch: ein Mantel. Er wurde aus einer Kombination aus Ziegen- und Schafhaut gefertigt. Das muss zwar heutzutage nicht mehr sein, dafür gibt es viele Alternativen. Welche Styles zu welchen Jahreszeiten passen? Wir verraten es Ihnen.

Tipp: Mit einem Gutschein von Otto können Sie bis zu 30 % sparen.

Mantel-Trend 2024: Der Look für den Frühling

Sobald die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, hat der etwas leichtere Mantel seinen großen Auftritt. Dünne Wollmäntel eignet sich perfekt fürs Frühjahr und den Übergang in den Sommer. Denn neben sonnigen Frühlingstagen wird es durchaus auch noch etwas kälter und stürmischer. Besonders, wenn der Frühling gerade erst aus dem Winterschlaf erwacht. Es heißt nicht umsonst: „Der April macht, was er will“. An trockenen Tagen harmonieren helle Farbtöne wie beige und cremeweiß super mit der aufblühenden Natur. Aber auch Karomuster und Knallfarben sind erlaubt.

Mantel-Trend 2024: Leichte Mäntel für den Sommer

Steht der Sommer in den Startlöchern, heißt es: Weniger ist mehr. Das spiegelt sich auch im Mantel Trend für den Sommer 2024 wieder. Mit luftigen Trenchcoats in sommerlichen Farben werden Sie zum Blickfang. Da vor allem die Nächte frischer sein können, hilft es, einen Mantel dabei zu haben. Die dünnen Trenchcoats passen in die meisten Handtaschen und können bei Bedarf übergezogen werden. Ob bei einem gemütlichen Lagerfeuer oder auf dem nächtlichen Heimweg nach einer Sommerparty – der Mantel ist immer eine gute Begleitung.

Mantel-Trend 2024: Die richtigen Farben im goldenden Herbst

Der Herbst ist in seiner Farbenpracht ein saisonales Highlight. Tun Sie es ihm gleich! Mäntel gibt es in etlichen Farben. Zu der herbstlichen Farbenwelt gehören: Braun, Rotbraun, Gelb, Ocker, alle Nuancen an Grün sowie zahlreiche erdige Pastelltöne. Passen Sie sich wie ein Chamäleon an die herbstliche Umgebung an. Stehlen Sie mit Ihrem Mantel den goldbraunen Baumkronen die Show. Wagen Sie auch gern mal einen Ledermantel – der macht sich in Herbstfarben besonders gut. An kalten Tagen stehen Ihnen Wollmäntel und Regenmäntel bei. Sie tragen im Herbst gern Kleider und Röcke mit transparenten Strumpfhosen? Keine Sorge! Der lange Mantel schützt Ihre Beine vor Kälte.

Mantel-Trend 2024: Die warme Lösung für den Winter

Schnee, Regen, Frost – im Winter wird gebibbert und gezittert. Eine dicke Jacke ist essenziell. Was eignet sich besser als ein Mantel, der Hüften, Knie oder sogar Waden warm hält? Zugegeben: Ein Ski-Anzug toppt den Mantel in puncto Wärme, aber wer möchte schon damit zur Arbeit gehen?! Die hübschere Alternative ist der Daunenmantel. Wir empfehlen einen gefütterten, wasserabweisenden Mantel mit entspannter Passform und lockerem Sitz. Damit darunter noch ausreichend Platz für den dicken Kuschelpullover ist.

Tipp: Sichern Sie sich einen H&M Gutschein und sparen Sie zehn Prozent auf Ihre Bestellung sowie die Versandkosten.

Quelle: „Scientific Reports

Das könnte Sie auch interessieren:

Der ideale Allrounder an kalten Tagen: Warum ein Kurzmantel für Damen ein Must-have istCardigan-Trends: So stylish sind die Strickjacken in diesem JahrHerbstmantel-Trends: Diese Modelle erobern die Laufstege

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.