Sam Smith: Ist der Sänger wieder Single?

Sänger Sam Smith soll wieder Single sein – und Gerüchten zufolge bereits auf einer Promi-Dating-App gesichtet worden sein.

Sam Smith (31) ist angeblich wieder Single. Der britische Popstar soll sich von seinem Freund Christian Cowan (27) getrennt haben. Das meldet „Mail Online“ unter Berufung auf eine Quelle, die die Trennung bestätigte. Der Insider verriet: „Sam und Christian haben beschlossen, ihre Beziehung vor Weihnachten zu beenden. Sie sind immer noch Freunde und werden sich weiterhin gegenseitig in ihren jeweiligen Karrieren unterstützen.“

Smith will aber offenbar nicht lange Single bleiben, denn laut der britischen Boulevardzeitung soll der Musikstar bereits wieder auf einer Promi-Dating-App zu finden sein. Damit wolle Smith Optionen ausloten, plauderte ebenfalls der Insider aus: „Sam hat sich wieder bei der Dating-App Raya angemeldet und knüpft bereits Kontakte zu neuen Leuten … Es ist ein neues Jahr und ein Neuanfang für Smith.“

Erste Küsse vor einem Jahr

Christian Cowan hat eine Reihe von prominenten Kunden, darunter Lady Gaga (37) und Jennifer Lopez (54). Er entwarf auch die Kostüme für Sam Smiths Musikvideo „I’m Not Here To Make Friends“, das im Januar 2023 veröffentlicht wurde. Ungefähr zur selben Zeit wurden der Musikstar und der britische Designer zum ersten Mal küssend in New York fotografiert und danach zusammen in London und Paris gesichtet. Zuletzt gemeinsam fotografiert wurden sie am 14. Dezember.

Sam Smith war zuvor mit dem Schauspieler Brandon Flynn (30) zusammen, der in „Tote Mädchen lügen nicht“ mitspielte. Die Trennung folgte 2018 nach nur acht Monaten Beziehung. Ein Jahr nach der Trennung von Brandon outete sich der Musikstar als nicht-binär.

International bekannt wurde Sam Smith mit dem Titelsong „Writing’s on the Wall“ des 24. „James Bond“-Films „Spectre“ (2015). Für den Song wurde Smith im Februar 2016 mit dem Oscar in der Kategorie „Bester Song“ ausgezeichnet.