Geburten: Neujahrsbaby in Halle kommt um 1.58 Uhr auf die Welt

Knapp zwei Stunden nach dem Jahreswechsel ist im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle das erste Kind geboren worden. Wie die Klinik am Montag mitteilte, kam die kleine Lena Linn um 1.58 Uhr zur Welt. Sie sei das dritte Kind der Familie aus Zaschwitz (Saalekreis). Im vergangenen Jahr seien in dem Krankenhaus 1698 Babys geboren worden. Sie ist nach eigenen Angaben eine der größten Geburtskliniken in Sachsen-Anhalt.

Knapp zwei Stunden nach dem Jahreswechsel ist im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle das erste Kind geboren worden. Wie die Klinik am Montag mitteilte, kam die kleine Lena Linn um 1.58 Uhr zur Welt. Sie sei das dritte Kind der Familie aus Zaschwitz (Saalekreis). Im vergangenen Jahr seien in dem Krankenhaus 1698 Babys geboren worden. Sie ist nach eigenen Angaben eine der größten Geburtskliniken in Sachsen-Anhalt.