Osterzgebirge: 25-Jähriger in Heidenau mit Messerstich verletzt

Bei einem Streit in Heidenau bei Dresden ist ein 25 Jahre alter Mann mit einem Messerstich schwer verletzt worden. Er sei in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden. Nach bisherigen Erkenntnissen habe es einen Streit im Trinkermilieu gegeben. Das spätere Opfer habe Reizgas auf vier andere Anwesende gesprüht. Als er danach weglief, habe die Gruppe ihn verfolgt. Einer habe ihm ein Messer in den Rücken gerammt. Nach den Tätern werde gesucht.

Bei einem Streit in Heidenau bei Dresden ist ein 25 Jahre alter Mann mit einem Messerstich schwer verletzt worden. Er sei in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden. Nach bisherigen Erkenntnissen habe es einen Streit im Trinkermilieu gegeben. Das spätere Opfer habe Reizgas auf vier andere Anwesende gesprüht. Als er danach weglief, habe die Gruppe ihn verfolgt. Einer habe ihm ein Messer in den Rücken gerammt. Nach den Tätern werde gesucht.