Emmendingen: Frau stürzt im Auto mehrere Meter von Brücke auf Flussufer

Eine 69-Jährige ist in Teningen (Kreis Emmendingen) mit ihrem Auto von einer Brücke auf das Ufer eines Flusses gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau am Samstagmorgen an einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihren Wagen, durchbrach das Geländer einer nahe gelegenen Brücke und landete mit dem Auto auf dem Dach neben der dortigen Elz.

Eine 69-Jährige ist in Teningen (Kreis Emmendingen) mit ihrem Auto von einer Brücke auf das Ufer eines Flusses gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau am Samstagmorgen an einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihren Wagen, durchbrach das Geländer einer nahe gelegenen Brücke und landete mit dem Auto auf dem Dach neben der dortigen Elz.

Laut einem Sprecher stürzte die Frau vier bis fünf Meter in die Tiefe. Die Feuerwehr befreite sie aus dem Wagen und der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Frau habe mittelschwere Verletzungen erlitten, Lebensgefahr bestehe nicht, sagte der Sprecher. Wie genau es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei