Skispringen: Vierschanzentournee: Wellinger führt nach erstem Durchgang

Andreas Wellinger führt beim Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf zur Halbzeit. Der 28 Jahre alte Skispringer liegt nach dem ersten von zwei Durchgängen und einem formidablen Sprung auf 139,5 Meter vor Ryoyu Kobayashi aus Japan und dem Österreicher Stefan Kraft. Lokalmatador Karl Geiger ist Vierter.

Andreas Wellinger führt beim Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf zur Halbzeit. Der 28 Jahre alte Skispringer liegt nach dem ersten von zwei Durchgängen und einem formidablen Sprung auf 139,5 Meter vor Ryoyu Kobayashi aus Japan und dem Österreicher Stefan Kraft. Lokalmatador Karl Geiger ist Vierter.

Aus dem Team von Bundestrainer Stefan Horngacher erreichten auch Pius Paschke, Philipp Raimund und Stephan Leyhe den zweiten Durchgang. Titelverteidiger Halvor Egner Granerud aus Norwegen gelang das nicht. Der 27-Jährige schied nach einem Sprung auf nur 105,5 Meter bereits im ersten Durchgang aus und hat schon jetzt keine Chance mehr, erneut den Gesamtsieg zu holen.

Informationen zur Vierschanzentournee Ergebnisse Vierschanzentournee Der Stand im Gesamtweltcup Neuigkeiten zum Skispringen beim Deutschen Skiverband